Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium AWK2020

 

Donnerstag, 14.05.2020, 09.00 Uhr

SAVE THE DATE:

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2020
14. bis 15. Mai 2020

Sichere Verfügbarkeit von Daten, Informationen und Wissen zu jeder Zeit und an jedem Ort – das ist eines der wichtigsten Versprechen der Industrie 4.0. Doch welchen Mehrwert schöpfen produzierende Unternehmen aus der Vielfalt der aufgezeichneten Daten? Welche Analysetools und Algorithmen bieten überhaupt sichere Prognosen und ermöglichen damit eine durchgängige Kontrolle der Produktion?

Von der bedarfsgerechten Datenerfassung über die Anwendung von Algorithmen des maschinellen Lernens bis zur schnellen und fehlerfreien Umsetzung von Veränderungen in der Serienproduktion – bis heute ein steiniger Weg zur Wertschöpfung.

Das Internet of Production, die Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen und Anlagen sowie der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette, soll diesen Weg ebnen: Es soll produzierenden Unternehmen ermöglichen, Zusammenhänge zu erkennen, die zu mehr Effizienz, Produktivität, Qualität und Wettbewerbsfähigkeit führen.

Internet of Production – Turning Data into Value

 

AWK 2020

Alle Informationen und Unterlagen zum AWK 2020 finden Sie hier - die Online-Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet