Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Marius Braun MSc

Telephone

workPhone
+49 241 80-95678

E-Mail

Anbieter

Institute of Mineral Resources Engineering

Unser Profil

Das Institute of Mineral Resources Engineering (MRE) prägt bereits seit dem 19. Jahrhundert Berg-bauforschung und -lehre an der RWTH Aachen. Unser Team setzt sich zusammen aus erfahrenen so-wie jungen Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Disziplinen unterstützt durch Beschäftigte in Technik und Verwaltung sowie zahlreiche studentische Hilfskräfte. An unseren Standorten betreiben wir praxisnahe Forschung in enger Zusammenarbeit mit der Industrie wie auch internationalen Forschungseinrichtungen.

Ihr Profil

-Studierender der Fachrichtung Rohstoffingenieurwesen, Nachhaltige Rohstoff- und Energie-versorgung, Maschinenbau oder Informatik
-Programmier-Kenntnisse (idealerweise Unity)
-Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit und Flexibilität
-Kreativität, Initiative und Sorgfalt
-Einwandfreie Deutsch- und Englischkenntnisse

von Vorteil wäre
-Erfahrung mit Oculus SDK oder ähnlichen VR-/AR-Frameworks
-Erfahrung in der Entwicklung von Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen
-Erfahrungen mit Videobearbeitung

Ihre Aufgaben

Die Tätigkeit wird im Rahmen des DAAD-geförderten Projekts "Mobility System Cooperation in Higher Education (MyScore)" stattfinden und ist Teil der Digitalisierungsstrategie der RWTH.
Das MRE beschäftigt sich dabei mit digitalen Lernmethoden in der Hochschule und der Einführung der bereits entwickelten virtuellen Bergwerksumgebung (VR-Mine) in die Lehre des Rohstoffingenieur-wesens (ROI) und der Nachhaltigen Rohstoff- und Energieversorgung (NREV). Dazu soll die auf Unity basierende VR-Mine inhaltlich erweitert und ein Konzept zur Umgestaltung der Lehre in relevanten Fä-chern erarbeitet werden. Hierfür sollen Übungen entwickelt werden, die durch Anwendung von Video-aufnahmen (mittels Drohnen, 360°-Kamera, etc.) unterstützt werden.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 6 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:29798
Postalisch:Marius Braun MSc
RWTH Aachen University
Institute of Mineral Resources Engineering
Wüllnerstraße 2
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads